www.Erich-Ehl.de

Freitag, 31.08.2001

Heute gehts erstmal Richtung Usedom. Etwas abseits vom Touristenstrom fahren wir auf der Landstraße zum Seebad Bansin. Per Fahrrad dann weiter durch die drei Seebäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. - alle Orte gehen fast nahtlos ineinander über. Jeder Ort hat seine eigene Seebrücke, die neueste und größte in Heringsdorf, 508 m lang aus Stahl, Holz und Glas.

Seebrücke Heringsdorf
Seebrücke Heringsdorf

Zurück wieder auf dem gleichen Weg, vorbei an den zahlreichen Hotels, Restaurants, Cafes und den eleganten Villen der Bäderarchitektur.

Ahlbeck, Jugendstiluhr an der Seebrücke Seebrücke Ahlbeck auf Usedom Usedom Usedom

Wir fahren weiter in den nördlichsten Ort von Usedom, nach Peenemünde. Am ehemaligen Kriegshafen gehen wir vor Anker, unweit eines U-Bootes und eines Museumschiffes. Begeistert bin ich nicht gerade von dieser Atmosphäre. Alles ist ziemlich heruntergekommen und somit hält sich auch der Tourismus in Grenzen.

Stellplatz: Parkplatz im Hafen von Peenemünde. Von 18 - 8 Uhr gebührenfrei. Keine VE.

Route: Mönkebude - Leopoldshagen - Ducherow - B109 - Anklam - B110 - Usedom - Landstraße nach Stolpe - Dargen - B110 - Landstraße nach Katschow - Labömitz - Reetzow - Sallenthin - Neuhof - Bansin / Heringsdorf / Ahlbeck - B111 - Ueckeritz - Koserow - Zempin - Landstraße nach Trassenheide - Karlshagen - Peenemünde

<home>       1   2   3   4   5   6   7   8   9   -   10   11   12   13   14   15   16   17

Google