www.Erich-Ehl.de

Ostern 2002

Lemmer

Kurztripp in die Niederlande ans

Ijsselmeer nach Lemmer

Freunde haben hier ein Boot liegen und wir waren eingeladen.

Stellplatz im Wassersportzentrum Tacozijl

Stellplatz in Lemmer im Wassersportzentrum Tacozijl.
Für WoMo und zwei Erwachsene zahlt man pro Nacht 11,05 EUR ohne Strom. Frischwasser und Toilettenentsorgung inbegriffen, Brauchwasser kann (z.Z.) nur über einen Schlauch in den etwas erhöhten Stutzen der Toilettenentsorgung abgelassen  werden.

In den Niederlanden ist das freie Übernachten (auch für eine Nacht) bekanntlich verboten, es werden Bußgelder bis 80 EUR erhoben. Beim abendlichen Plausch mit dem Campingmeester bei einer Flasche Wein hat dieser uns aber über die Regeln aufgeklärt.
Nehmen wir folgendes Szenario an:
Sie wollen Freunde in Holland besuchen. Die Wahl des Anreisemittels ist natürlich frei und in diesem Fall natürlich ein WoMo. Sie kommen (spät) abends an und müssen natürlich das WoMo irgendwo ordnungsgemäß parken - das ist immer erlaubt und Pflicht - sie dürfen nur nicht drin schlafen ! Aus welchem Grund auch immer, ihre Freunde sind nicht zu hause. In dem kleinen Ort gibt es kein Hotel und wo der nächste Campingplatz ist, wissen sie nicht - außerdem wäre er sowieso um diese Zeit geschlossen. Was tun ? Unter einigen Voraussetzungen können sie im WoMo schlafen ohne eine Strafe zu bezahlen

- sie wenzeln sich nicht mit 90 Kg Gewicht ständig im Schlaf hin und her (weshalb üblicherweise die Stabilisierungsstützen ausgefahren werden)
- sie sind kein willenloser Schnarcher (was die beste WoMo - Isolierung nicht verbergen kann)
- und sie sind nicht neugierig !!!

Wenn sich jemand (ein Auto) dem WoMo nähert und es klopft an der WoMo-Tür, herrscht Friedhofsruhe im WoMo ! Ob potentielle Einbrecher anklopfen, weiß ich nicht. Wir gehen aber davon aus, es ist eine Polizeistreife. Mal schnell die Gardine bei Seite schieben kostet den oben genannten Betrag. “Weiterschlafen” kostet nix.

Zugegeben, es ist ein “Nervenkitzel-Verfahren” und nur für wenige denkbar.

Nach meinen Informationen tut sich aber auch in den Niederlanden einiges, um WoMo - Reisenden freie Stellplätze anzubieten. Der Zwang, nur auf großteils teuren Campingplätzen zu nächtigen lockert sich durch ein bisher kleines Netz von freien Stellplätzen.

An den Ostertagen haben wir noch zwei Ausflüge unternommen.

Hochzeitsbrücke in Sneek

die “Hochzeitsbrücke” in Sneek,
ein besuchenswerter Ort

Amsterdam

Amsterdam

Google